Kontakt
Unsere Chronik

2017

Neuer Gabelstapler

Neuer Gabelstapler

2017

Wir freuen uns über einen neuen Gabelstapler mit Zinkenverstellgerät.

2016

Neue Profil- und Schleifmaschine

Neue Profil- und Schleifmaschine

2016

Anschaffung einer neuen Brandt Profil- und Schleifmaschine

2015

Übergabe an Daniela Bastian

Übergabe an Daniela Bastian

2015

Heinz Bastian übergibt die Geschäftsführung an seine Tochter Daniela Bastian.

2013

Erneuerung

Erneuerung

2013/2014

Erneuerung eines Teils des Werkstattdaches.

Sommer 2013
Inbetriebnahme eines neuen Homag CNC-Bearbeitungszentrums mit 2 Frässpindeln, 2 Werkzeugwechslern und AP-Tisch.

2012

Neuer Hobelautomat

Neuer Hobelautomat

2012

Erneuerung der Außenfassade der Ausstellung in Morbach.
Austausch des Etagentrockners der Lackieranlage gegen einen neuen Trockner (Kombination von 1 OIR-Trockner und 2 Düsentrockner).

Winter 12/13
Inbetriebnahme eines neuen Hobelautomats.

2011

Zusäzliche Holztrockenkammer

Zusäzliche Holztrockenkammer

April 2011

Inbetriebnahme einer zusätzlichen Holztrockenkammer auf Grund gestiegener Eichenholz-Nachfrage und gestiegenen Produktionszahlen.
Inbetriebnahme einer neuen Raimann-Vielblattkreissäge mit automatischem Rückförderer.
ETA Kragstufentreppe System Bastian wird erteilt.

2010

Erneuerung der Ausstellung

Erneuerung der Ausstellung

2010

Erneuerung der Ausstellung in Mülheim-Kärlich.
Einstieg von Daniela Bastian ins Unternehmen.

2009

Neues Holzlager

Neues Holzlager

2009

Errichtung eines neuen Holzlagers, Erweiterung der Parkplätze.

2008

Erweiterte Treppenausstellung

Erweiterte Treppenausstellung

2008

ETA WE1-Treppe Bastian in Tragbolzen oder Faltwerkoptik wird erteilt.
Eröffnung der erweiterten Treppenausstellung in Morbach, in der nun 20 Treppen gezeigt werden.

2006

Einführung Refa

Einführung Refa

2006

Einführung von Refa in der Produktion.
ETA System Bastian Treppe wird erteil.

2005

Treppenmeister

Treppenmeister

2005

Januar
Beitritt zum Franchiseunternehmen „Treppenmeister“.
Inbetriebnahme einer neuen Kantenschleifmaschine.

Sommer
Erneuerung und Aufstockung des Daches über dem 1. Werkstattteil.

2004

Neues CNC-Bearbeitungszentrum

Neues CNC-Bearbeitungszentrum

2004

Sommer
Inbetriebnahme eines neuen MAKA CNC-Bearbeitungszentrums und eines Verleimlasers.

2003

Firmenjubiläum

Firmenjubiläum

​2003

Anschaffung einer automatischen Befeuchtungsanlage für die Produktion.
25. jähriges Firmenjubiläum.

2002

Neue Breitbandschleifmaschine

Neue Breitbandschleifmaschine

2002

Inbetriebnahme einer neuen Weber Breitbandschleifmaschine für den Oberflächenbereich.

1999

Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung

1999

Ausstellungseröffnung in Mülheim-Kärlich.

1998

Planung des neuen Ausstellungsgebäudes

Planung des neuen Ausstellungsgebäudes

1998

Planung für eine zusätzliches Ausstellungsgebäude in Mülheim-Kärlich beginnt.

1997

Beheiztes Massivholzlager

Beheiztes Massivholzlager

1997

Bau eines beheizten Massivholztrockenlagers, ca. 450 m².
Beginn der Einführung eines QM–Systems mit der Zertifizierung nach der DIN ISO Treppenlexikon im Januar 1998.

1996

Neue Produktionsanlage

Neue Produktionsanlage

1996

Kauf unserer ersten computergesteuerten Produktionsanlage.

1995

Neues Holzlager

Neues Holzlager

1995

Neubau eines Holzlagers überdacht ca. 1000m².

1994

Moderne Holztrockenkammer

Moderne Holztrockenkammer

1994

Kauf einer großen modernen Holztrockenkammer.
Ein technischer Defekt in der Trockenkammer führte zu einem teilweise Abbrennen der Produktionshalle. Sachschaden ca. 1,2 Mio. Mark. Wiederaufbau der Produktionshalle.

1993

Neues Spänesilo

Neues Spänesilo

1993

Beginn der Werkstatterweiterung um ca. 1100 m², Neubau eines Spänesilos von ca. 380 m³ Innenvolumen.

1991

Neue Treppenausstellung

Neue Treppenausstellung

1991

Herbst
Eröffnung der neuen Treppenausstellung, in der insgesamt 12 verschiedene Treppen sowie Treppengeländer präsentiert wurden.

1989

17 Mitarbeiter

17 Mitarbeiter

1989

Sommer
Zu der Zeit beschäftigten wir schon 17 Mitarbeiter und fertigten überwiegend Treppen und Haustüren.

Im Herbst wurde mit dem zweiten Anbau begonnen, in diesem wurden zusätzliche Büroräume und eine Treppenausstellung errichtet.

1988

Ausbau

Ausbau

1988

Januar
Durch steigende Auftragslage und zunehmende Spezialisierung wurde die bisherige Werkstatt zu klein. Daher entschlossen wir uns dazu das Holzlager als Werkstatt auszubauen und dahinter ein neues Massivholzlager zu errichten (Werkstatt ca. 1100 m²; Massivholzlager überdacht ca. 700m²).

1983

Umstellung auf Holztreppen

Umstellung auf Holztreppen

1983

Sommer
Aufgrund der stetigen Nachfrage nach Holztreppen wurde der Betrieb immer mehr auf den Treppenbau umgestellt.

1980

Bau einer neuen Werkstatt

Bau einer neuen Werkstatt

1980

Beginn des Bau einer neuen Werkstatt im Gewerbegebiet.

Nach 6 monatiger Bauzeit erfolgte am 24.12.1980 der Umzug in das Industriegebiet. Die Mitarbeiterzahl war mittlerweile auf 7-8 Mitarbeiter angestiegen.

1978

Gründung

Gründung

1978

Januar
Gründung der Einzelfirma Heinz Bastian, Schreinerei in Morbach.
Herstellung und Montage von allgemeinen Schreinerarbeiten.
In einer gemieteten Werkstatt in Morbach wurde mit 1 – 4 Mitarbeitern die Arbeit aufgenommen.